Frigomat Kombispeiseeismaschine TWIN CHEF 35 LCD

jetzt Anrufen

0,00

Zzgl. 20% USt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3 bis 4 Wochen

Vorteile

  • Fühler für die Temperaturmessung.
  • Rührwerk mit mobilen Schaber.
  • 10 einstellbare Rührungsgeschwindigkeiten für die verschieden Zyklusphasen.
 
zum Merkzettel hinzufügen
zum Merkzettel hinzufügen
Artikelnummer: frigospeis/00009
Kategorien: , ,
Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Frigomat Kombispeiseeismaschine TWIN CHEF 35 LCD

 EIGENSCHAFTEN
 
Cremkocher
  • Senkrechter Arbeitszylinder mit Erhitzungs -und Külsystem.
  • Vier Programme mit Schnellauswahl:
    •  Cremezyklus(mit Temperatur-und Rührgeschwindingkeitsauswahl); – Automatischer Mischungszyklus à 85°C;
    • HalbautomatischerMischungszyklus;
    • Konservierungszyklus(statisch, dynamisch, Temperierung und halbautomatisch).
  • Interaktives „Rezeptmenu“ mit über 30 Arbeitsprogrammen voreingestellt (unter
  • Anderem auch 4 Schokolade Temperierungen) wo die Zutaten automatisch
  • während den verschiedenen Arbeitsgängen der Zyklen abgefragt werden.
  • Funktion „Rezeptänderung“ für die Personalisierung der Rezepte.
  • Funktion „Rezepteingabe“ mit Speicherung von bis zu 30 neuen Rezepten.
  • Funktion Vorerwärmung um die Arbeitszeiten zu verkürzen.

Speiseeisbereiter

  • Sechs Kühlprogramme mit Schnellauswahl:
    • Automatischer Gefrierzyklus, welcher die optimale Konsistenz je nach Typ und Menge der eingegebener Mischung erkennt;
    • Automatischer Gefrierzyklus „PLUS“ für höhere Konsistenzwerte;
    • Halbautomatischer Gefrierzyklus mit einstellbaren Konsistenzstufen;
    • Halbautomatischer Gefrierzyklus mit einstellbaren Arbeitszeiten;
    • Granita-Zyklus mit Programmierung der Konsistenzstufe und der kontinuierlichen Rührfunktion;
    • Granita-Zyklus und Cremekühlung mit Programmierung der Arbeitszeiten und zyklischen Rührfunktion.
  • Interaktives „Geschmacksmenu“ mit 24 vorgespeicherten Gefrierprogramme, jedem Geschmack ist eine verschiede Rührmethode und Konsistenzstufe gepaart.
  • Funktion „Geschmackänderung“ wo die vorgespeicherten Parameter geändert werden können.
  • Funktion „Geschmackerzeugung“ für Personalisierung und Speicherung von bis zu 30 neue Geschmäcke.
  • Funktion „TURBO“ um die Rührung während dem Kühlzyklus zu erhöhen.
  • Automatisches Beibehalten der Konsistenz nach Zyklusende.
 
 VORTEILE UND STÄRKEN

Cremkocher

  • • Mischungsverarbeitung sei in der Koch- als in der Kühlphase mit Glykol- Wassebadprinzip, Temperatureinstellung bis zu 115°C ohne die natürlichen Produktegen schaften zu verändern.
  • Möglichkeit die Wasserbadflüssigkeitstemperatur unter 100°C einzustellen für die Verarbeitung von heiklen Produkten.
  • Automatische Enteisungsfunktion.
  • Rührwerk selbstblockierend mit mobilen Schabern welche auf Boden und
  • Wänden arbeiten und Zurüstung für die Verarbeitung von Cremen und
  • Schokoladetemperierung.
  • Einstellbare kontinuierliche oder zyklische Rührung.
  • 10 einstellbare Rührungsgeschwindigkeiten für die verschieden Zyklusphasen
  • (mit Inverter).
  • Innovative Ausgabe-/Transferhahn (Patent):
    • großer Hahndurchmesser für rasches Entleeren des Kochers auch bei sehr dickflüssigen Produkten;
    • die Umdrehung des Hahns erlaubt ein direktes Abgieβen nach dem Kochzyklus ohne durch den Zylinder zugehen (dies ermöglicht einen getrennten Einsatz von Kocher und Kühler);
    • komplettaus einandernehmbar für eine perfekte Reinigung.
  • Becken-Temperaturkontrolle mit Fühler direkt in der Mischung eingelegt.
  • Deckel mit durchsichtigem Trichter für das Einfüllung der Zutaten während der Verarbeitung und für den Dampfablauf.
  • Die IES-Elektronik (Patent) beseitigt das Phänomen der Wärmeträgheit und erlaubt eine Temperaturgenauigkeit sowie eine Ernegieeinsparung in den Arbeitvorgänge.

Speiseeisbereiter

  • Kühlzylinder mit Direktexpansion für eine erhöhte Leistungsfähigkeit und Edel- stahlrührwerk mit mobilen Schabern.
  • Ausgabe bei hoher Geschwindigkeit mit Option „Kälte bei Ausgabe“ für eine optimale Konsistenz des Produktes.
  • Einblock-Edelstahlfronttür mit Fühler für die Temperaturmessung (Patent).
  • Die IES Elektronik (Patent) führt eine neues System für die Konsistenzerfassung ein, dies erhöht weiterhin die Präzision während den verschieden Arbeits- konditionen.
 

Technische Daten

Max. Füllmenge per Zyklus
(nur cremekocher):
8 Kg
Leistung kg/h: 35 Kg
Füllmenge per Zyklus: 2 – 6 Kg

Kühlung Stromversorgung 50Hz Gewicht
  V/Ph – kW kg



Wasser 400V/50Hz/3 – 9 340

H: 138 cm
B: 55 cm
T: 70 cm (min) 103 cm (max)